zum Inhalt

HIV / AIDS Beratungsstelle Flensburg

Um Risikosituationen bekannt zu machen und jedem einen entsprechenden Schutz zu ermöglichen, vermitteln wir Wissen über HIV bzw. AIDS und sexuell übertragbare Krankheiten. Wir beraten kostenlos und vertraulich, anonym und ganz nach Wunsch persönlich, telefonisch oder auch per Mail:

  • HIV bzw. AIDS
  • STI (sexuell übertragbare Krankheiten)
  • Infektionswege
  • Schutzmöglichkeiten
  • HIV-Antikörpertest
  • Liebe und Sexualität

Südergraben 59, 24937 Flensburg, T 0461 | 141 94 30
Mi. 15-18 Uhr (ohne Voranmeldung)

Zweimal wöchentlich sind wir im Gesundheitshaus Flensburg zur Testberatung (HIV und STI):
Mo. 8-12 Uhr und Do. 14-17 Uhr
Norderstaße 58-60, 24939 Flensburg

Ambulante Beratung für Sexarbeiterinnen

Frauen, die sich prostituieren (müssen), sind einer besonders hohen Ansteckungsgefahr gegenüber sexuell übertragbaren Krankheiten ausgesetzt. Wir informieren mehrsprachig, beraten anonym und bieten vielfältige Unterstützung:

  • Tipps zur Gesundheit
  • insbesondere zu HIV bzw. AIDS, Hepatitis und sexuell übertragbaren Krankheiten
  • Vermittlung gynäkologischer Untersuchungen; auch ohne Krankenversicherung und Aufenthaltsgenehmigung
  • Kostenfreie Kondome
  • Tipps zu Schwangerschaft und Verhütung
  • Vermittlung zu anderen Institutionen (z. B. Contra – Fachstelle gegen Frauenhandel Schleswig-Holstein)

Weitere Angebote

AIDS-Parcours

Pädagogisch geschulte AIDS-Fachkräfte führen kleine Gruppen durch einen Parcours, auf
dem Stationen zum Ausprobieren und Entdecken zu einer intensiven Auseinandersetzung mit dem Thema HIV bzw. AIDS motivieren. Das Angebot richtet sich an Jugendliche ab dem 8. Schuljahr und deren Eltern, an Lehrkräfte und Drogenberater, pädagogische und medizinische Fachkräfte sowie weibliche und männliche Soldaten und Polizisten.

Positivengruppe

Aus der Isolation ausbrechen und sich mit anderen Betroffenen austauschen, Verständnis finden und sich gegenseitig helfen: In der Positivengruppe sind nicht nur Frauen und Männer willkommen, die mit dem Virus leben oder an AIDS erkrankt sind, sondern auch Angehörige, Lebenspartner und -partnerinnen.
Treffpunkt: jeden 3. Mittwoch im Monat von 18-20 Uhr im Lutherhaus, Südergraben 59, 24937 Flensburg